Logo von Mykita

MYKITA – eine moderne Manufaktur mitten in Berlin

ÜBER MYKITA

MYKITA verfolgt einen eigenständigen und mutigen Ansatz in der Gestaltung und Fertigung von hochwertigen Brillen. Dem Selbstverständnis der modernen Manufaktur entsprechend werden im MYKITA HAUS präzises Handwerk und neue Technologien miteinander verbunden und alle Schritte unter einem Dach vereint. MYKITA setzt auf neue Standards in Design und Herstellung - ohne Logos und Luxuscodes. Eine klare Formensprache definiert die unverkennbare MYKITA Ästhetik. Im engen Austausch von Design, Entwicklung und Fertigung entstehen innovative Produkte von höchster Qualität. Unter der Leitung von Gründer Moritz Krueger steht MYKITA für Authentizität und intuitiven Unternehmergeist. Die Kollektionen sind nur bei ausgewählten Optikern erhältlich.

DIE GESCHICHTE – VON DER ENTSTEHUNG DES NAMENS BIS ZUR MANUFAKTUR MITTEN IN BERLIN

DIE KITA

MYKITA wurde 2003 in Berlin gegründet. Die ersten Räumlichkeiten in einer ehemaligen Kindertagesstätte, kurz Kita, inspirierten die Gründer zum Namen MYKITA.

Aus einer anfänglichen Idee entstand der Impuls, bestehende Normen und Konventionen zu brechen und eine eigene ästhetische Vision zu verfolgen.

UNABHÄNGIGE PRODUKTION

Mit dem gleichen unabhängigen Pioniergeist, der auch die Heimatstadt Berlin geprägt hat, entwickelte sich MYKITA. Für eine unkonventionelle Fertigung, wurde selbst eine unabhängige Produktion gebaut und eigene Werkzeuge und Prozesse zur Herstellung der Entwürfe entwickelt – der Grundstein der modernen Manufaktur von heute und gleichzeitig eine der größten Stärken von MYKITA.

DAS MYKITA HAUS - ALLES UNTER EINEM DACH

Seit 2014 befindet sich das MYKITA HAUS in einem denkmalgeschützten Gebäude im Herzen von Berlin-Kreuzberg. Gemeinsam mit Gründer Moritz Krueger arbeitet hier und weltweit ein internationales Team aus individuellen Talenten zusammen. Die Weiterentwicklung dieser Gemeinschaft ist der Antrieb für die tägliche Arbeit und letztlich auch für das nachhaltige Wachstum der Marke MYKITA.

DIE UNABHÄNGIGE PRODUKTION - HÖCHSTE QUALITÄTSSTANDARDS UND RAUM FÜR TECHNOLOGISCHE INNOVATION, DESIGN UND FORSCHUNG.

HANDWERK TRIFFT HIGHTECH

In der modernen Manufaktur werden handwerkliche Präzision mit hochtechnologischen Prozessen verknüpft. Im MYKITA HAUS sowie dem exklusiven Netzwerk spezialisierter Partner, durchläuft der Entwurf alle Fertigungsschritte - vom ersten Prototyp bis zur finalen Qualitätskontrolle.

Bei MYKITA werden die Prinzipien des traditionellen Brillenhandwerks neu definiert: Innovative Technologien verschiedenster Disziplinen werden gezielt adaptiert und in den manuellen Fertigungsprozess der modernen Manufaktur integriert. Durch die konsequente Weiterentwicklung und eine enge Zusammenarbeit mit Spezialisten steht MYKITA an der Spitze technologischer Innovation im Brillendesign.

DAS DESIGNPRIZIP - DIE KLARE DESIGNSPRACHE BASIERT AUF DEM EHRLICHEN UND KOMPROMISSLOSEN UMGANG MIT MATERIAL UND KONSTRUKTION

MATERIALGERECHT

Die klare Formensprache von MYKITA entsteht durch den bewussten Umgang mit Materialien und Konstruktionen. Das Produktdesign von MYKITA ist geradlinig: Eines der bekanntesten Merkmale einer MYKITA Brille ist die offen zur Schau gestellte Konstruktion. Mit der ersten Kollektion NO1 wurde das ikonische Spiralgelenk eingeführt, welches bis heute Designelement und unverkennbares Markenzeichen ist.

Das grundlegende Designprinzip von MYKITA: Jede technische Lösung muss auch eine ästhetische sein.

MYKITA – PRÄZISES HANDWERK VERBUNDEN MIT NEUEN TECHNOLOGIEN – BRILLENDESIGN AUS BERLIN – VON HAND GEFERTIGT


Der Optiker Rebbe

Wilhelmshöher Allee 122
34119 Kassel

Telefon +49 (0) 561 77 43 16
e-mail  info(at)optiker-rebbe.de

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 8:30 - 18:00 Uhr
Samstag 9:00 - 13:00 Uhr